Alena in Auroville

...mein Abenteuer in Indien
 

Letztes Feedback

Meta





 

In 12 Tagen geht's los!

Die Vorbereitungen sind schon seit mehreren Monaten im Gange und man glaubt gar nicht, woran man so denken muss, wenn man so ein  Auslandsjahr plant...Reiseapotheke auffüllen, Netzgerät kaufen, Trockenmittel für den Monsun, damit mein Laptop nicht anfängt zu schimmeln und so weiter und so fort!

Morgen geht es nach München, damit ich am Freitag in aller Herrgottsfrühe vor den Türen von Cox and Kings stehen kann um mein Visum zu beantragen!Drückt mir die Daumen, dass alles so läuft wie ich es mir vorgestellt habe und ich es noch am gleichen Tag in den Händen halten kann!

Langsam bin ich wirklich aufgeregt und die Gefühle sind sehr gemischt...der Abschied fällt wirklich alles andere als leicht, aber die Vorfreude wächst auch von Tag zu Tag, vor allem weil ich weiß, was für tolle Menschen mich begleiten werden....

So, dann gehe ich mal mein Equipment checken und noch ein paar der endlosen Erledigungen machen!

Bis Bald, ihr Lieben

6 Kommentare 11.8.10 12:50, kommentieren